Remigius Ratzki, Kandidat Pflegekammer NRW für den Bezirk Münster

Remigius Ratzki
49 Jahre, Beelen

Ich bin
Gesundheits- und Krankenpfleger, Demenzcoach.

Berufserfahrung habe ich
in verschiedenen Bereichen im Krankenhaus, als Demenzcoach und Pflegeexperte sowie als pflegerischer Mitarbeiter in einem wissenschaftlichen Projekt zu Delirprävention.

Zurzeit arbeite ich 
auf einer internistischen Station im Akutkrankenhaus und leite dort die Demenz AG.


Was mir im Beruf besonders wichtig ist:
„Für mich ist Pflege Kommunikation und Beziehungsarbeit. Mein Menschenbild basiert auf Wertschätzung und Respekt. Deswegen ist wichtig, ein gutes Miteinander im Team zu pflegen.“

Ich engagiere mich für die Pflegekammer, weil 
„es für mich wichtig ist, als Mitglied der pflegerischen Profession an der Gestaltung der Bedingungen im Gesundheitswesen mitzuarbeiten, um gute und menschenwürdige Pflege zu ermöglichen. Es ist mir auch wichtig, dass die Menschen endlich erfahren, was alles zu guter Pflege gehört, damit Pflegeberufe die gesellschaftliche Wertschätzung bekommen, die ihnen zusteht.“

Meinen Schwerpunkt in der Kammerarbeit setze ich 
„in der Pflegeethik und ich würde gern an der Entwicklung einer Berufsordnung mitarbeiten.“


Datenschutzeinstellungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie unsere Website weiter besuchen können.
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig (4) Statistik (1) Marketing (0) Externe Medien (0) Sonstige (0)