Axel  Hofsäß, Kandidat Pflegekammer NRW

Axel Hofsäß
53 Jahre, Löhne


Ich bin
Krankenpfleger.

Berufserfahrung habe ich
in verschiedenen Fachbereichen wie Onkologie und Palliativstation, onkologische und internistische Reha, Urologie und Unfallchirurgie.

Zurzeit arbeite ich 
als Pflegedienstleitung in einem Seniorenzentrum.


Was mir im Beruf besonders wichtig ist:
„Beachtung der Bedürfnisse Pflegender und Wahrung der Selbstbestimmung aller zu pflegenden Personen! Professionell Pflegende sollten weniger Personen versorgen müssen (die geeignetste Maßnahme, um den Beruf attraktiver zu gestalten!), sprich: pflegewissenschaftlich fundierte Personalbemessung.“

Ich engagiere mich für die Pflegekammer, weil 
„Pflegende damit die selbstbestimmte Organisation der Berufsausbildung und Qualitätsentwicklung betreiben und endlich Einfluss in der Gesundheitspolitik nehmen können.“

Meinen Schwerpunkt in der Kammerarbeit setze ich 
„in der Einflussnahme auf die Politik zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen, in der durch Pflegende selbstbestimmten Verbesserung der Pflegequalität und im Einsatz für sozial verträgliche Beiträge.“



Datenschutzeinstellungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie unsere Website weiter besuchen können.
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig (4) Statistik (1) Marketing (0) Externe Medien (0) Sonstige (0)